LEITGEDANKEN FÜR SINNVOLLES SPENDEN UND SOZIALES INVESTMENT

Wie Charity Ratings unsere Welt verändern können

 

GEMEINNÜTZIGE ORGANISATIONEN

Die Menschheit wächst. Der Bedarf an Hilfe wächst - ebenso wie die Hilfsbereitschaft der Menschen. Dies macht sich nicht zuletzt in der zunehmenden Zahl von gemeinnützigen Organisationen bemerkbar. Heute gibt es weltweit mehrere Millionen aktive Hilfsorganisationen. Für Spender, die zu ihrer Arbeit beitragen möchten, kann die Auswahl schwierig sein. Ebenso stellen sich neue Fragen für soziale Investments. Deshalb gibt es Charity Ratings. Wir sprechen hier im Plural von Ratings, nicht nur von "dem" Rating. Nicht nur in dem Sinne, dass viele Organisationen die Chance auf fairen Vergleich erhalten sollen, sondern auch in dem Sinne, dass dieselbe Organisation verschiedene Ratings haben kann, je nach gesuchter Perspektive und gewünschtem Aspekt. Gemeinnützige Organisationen sind in vielen verschiedenen Bereichen und unter unterschiedlichen Bedingungen im In- und Ausland tätig. Entsprechend differenziert sind Maßstäbe zur Beurteilung zu entwickeln und in verschiedenen Ratingskalen zum Ausdruck zu bringen.

Donation Boxes
Lecture

HELFEN UND GEHOLFEN WERDEN

Mit dem Angebot von Charity Rating soll nicht nur denjenigen geholfen werden, die einen unparteiischen Berater für soziales Engagement und eine Informationsquelle suchen. Charity Rating ist eine Interessenorganisation nicht nur für Spender, sondern auch für diejenigen, die unsere Hilfe brauchen. Mission von Charity Rating ist es daher zu untersuchen, wie die gemeinnützigen Organisationen arbeiten und welchen Nutzen sie mit unseren Spenden und ehrenamtlichen Tätigkeiten haben. Um glaubwürdig und erfolgreich zu sein, wollen wir unparteiisch, parteipolitisch neutral und unabhängig von der Branche sein, die wir untersuchen. Aus diesem Grund streben wir an, Charity Rating in eine anerkannt gemeinnützige Organisation zu überführen, in der Sie und alle anderen, die an einer besseren Kontrolle und Transparenz im gemeinnützigen Sektor interessiert sind, mitwirken wollen.

SEKTORÜBERGREIFEND

Wir arbeiten für eine gute Entwicklung des gemeinnützigen Sektors, sehen zugleich aber auch die Grenzen zu den Sektoren eigennützigen Wirtschaftens in Auflösung. Die Zeit des modernen Ablasshandels ist vorbei, in der auf ethisch, ökologisch und/oder sozial inakzeptabel erwirtschaftete Gewinne mit Spenden freigekauft werden konnten. Eigennutz ist die natürliche Triebfeder wirtschaftlichen Handelns, der seine Grenze im Nutzen der Mitmenschen beziehungsweise im Gemeinnutz findet. Unser Ziel ist es daher nicht lediglich, das gemeinnützige Engagement und Spenden zu steigern, sondern wir wollen ethische, ökologische und soziale Aspekte bei jedem Einsatz von Ressourcen bewusst machen. Vermiedenes Leid ist ebenso hoch zu bewerten wie das Leid, das durch eine Spende gelindert wurde.

Networking
Freiwillige

BASIS VON CHARITY IST FREIWILLIGKEIT

Mit dem Begriff "Corporate Social Responsibility" oder "Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung" gelangte unternehmerische Sozialverantwortung bereits ins Bewusstsein von Unternehmen praktischer jeder Größenordnung und Branche. Hier geht es um den freiwilligen Beitrag der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung, der über die gesetzlichen Forderungen und Mindeststandards hinausgeht. Der Gedanke der Freiwilligkeit ist für uns zentral. So sehen wir Corporate Social Responsibility als freiwilliges, verantwortliches unternehmerisches Handeln in der eigentlichen Geschäftstätigkeit (Markt), über ökologisch relevante Aspekte (Umwelt) bis hin zu den Beziehungen mit Mitarbeitern (Arbeitsplatz) und dem Austausch mit den relevanten Anspruchs- bzw. Interessengruppen (Stakeholdern). Gemeinnützige Organisationen bedienen sich meist zwangsläufig auch eigennütziger Unternehmen, um ihre Wohltätigkeit auszuüben. Zwischen beiden Sektoren bestehen daher unübersehbare Abhängigkeiten. Mit Charity Rating soll daher nicht einfach ein Gütesiegel erteilt werden, das eine gemeinnützige Organisation lediglich von jedem Zweifel am guten Willen freispricht, sondern der Wirkungsgrad ganzheitlich analysiert werden.

AUFKLÄRUNGSARBEIT UND KRITERIEN

Mit Informationen, Ratschlägen und anderen relevanten Instrumenten helfen wir daher Spendern und sozialen Investoren. Einzelpersonen, Unternehmen und Stiftungen werden Entscheidungshilfen und Prüfsteine zur eigenen Meinungsbildung zurechtgelegt, um bei ihren Spenden bewusste Entscheidungen zu treffen. Seit dem Start im Jahr 2020 sammeln wir Informationen über gemeinnützige Organisationen und deren Arbeit in unserer Datenbank, damit Sie die sozialen Unternehmer, der Ihren Beitrag am besten verwalten und am wirkungsvollsten umzusetzen wissen, leicht vergleichen und auswählen können. Gemeinnützige Organisationen betrachten wir mit einem Schwerpunkt auf Wirkung. Dank eines klaren Fokus auf Effizienz schaffen wir auch die Voraussetzungen für eine Professionalisierung des gemeinnützigen Sektors. Charity Rating führt langfristig zu einer größeren gesellschaftlichen Wirkung des gemeinnützigen Sektors, indem durch die Stringenz der Methodologie die Diskussion um die richtigen Kriterien und Maßstäbe kanalisiert wird. Pauschalen Aburteilen erteilen wir eine Abage. Zwischen Schwarz und Weiß sehen wir mit der mehrstufigen Ratingskala immer auch die Graustufen.

Handys vergleichen
Schöne Frauen

MIT FREUDE WOHLTÄTIG

Wenn wir ein klareres Ergebnis unserer Bemühungen als Spender und Philanthropen sehen, ist es sowohl einfacher als auch unterhaltsamer, nachhaltige und langfristige gemeinnützige Verpflichtungen zu entwickeln. Wohltätigkeit kann Spaß machen. Die Freude am gemeinnützigen Tun ist umso größer, je mehr Konsens wir mit unseren Mitmenschen darüber finden. Entsprechend richten wir unsere Ziele, Strategien und Kapazitäten darauf aus.

CHARITY RATING? GEHT NICHT? VIELLEICHT DOCH!

Charity Rating ist gewissermaßen die Krönungsdisziplin aller Ratingarten. Bei keinem Rating fließen mehr objektive Faktoren als auch Subjektivitäten ein, wie bei einem Charity Rating. Besser sprechen wir daher von Charity Ratings, also nicht "dem" Rating, sondern im Plural von Charity Ratings, mit denen aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Wertvorstellungen Organisationen beurteilt werden können, die einen Anspruch auf Wohltätigkeit ihrer Aktivitäten erheben. Unser Projekt "Charity Rating" soll daher nicht andere Ansätze ersetzen, sondern verbinden, ergänzen oder gegenüberstellen. Im folgenden sind einige Links zu Agenturen oder Ansätzen aufgelistet, die es bereits gab oder gibt.

​CHARITYWATCH.DE

Stefan Loipfinger

Seit 2008 kämpft der renommierte Finanzanalyst mit CharityWatch.de für mehr Transparenz im Spendenbereich. Ein aussichtsloser Kampf, wie es scheint, wenngleich er sich vielfach positive Resonanz und die Sensibilisierung der Spender und Medien für dieses Thema verdiente.

CHARITY RATING

Schwedische Ratingagentur

Analysten der schwedischen Charity Rating helfen Spendern dabei, Organisationen zu finden, die alle Faktoren kombinieren, die sie für wichtig halten. Die Agentur leitet Spender aktiv an, damit sie mit "Herz und Hirn" spenden können.

CHARITY LABEL

Qualitätsetikett, Vorstufe zum Rating

Charity Label recherchiert und prüft Projekte auf Plausibilität und Seriosität. Veröffentlicht werden bei Charity Label nur Projekte, für die vom Empfänger der Leistung keine Gegenleistung erbracht und erwartet wird und die als gemeinnützig, sozial oder wohltätig bezeichnet werden können.

CHARITY NAVIGATOR

Führende US-Agentur

Charity Navigator bewertet, wie gut eine gemeinnützige Organisation ihre Mission erfüllt. Um einen Impact & Results-Score zu erstellen, schätzt die Agentur die tatsächlichen Auswirkungen einer gemeinnützigen Organisation auf das Leben derjenigen, denen sie dient, und bestimmt, ob sie die Geberressourcen gut nutzt, um diese Resultate zu erzielen.

CHARITY WATCH

US-amerikanischer Wachdienst

Die Mission von CharityWatch, einem gemeinnützigen Wohltätigkeitsüberwachungs- und Informationsdienst, besteht darin, die Effektivität jedes für wohltätige Zwecke geleisteten Dollars zu maximieren, indem den Spendern die Informationen zur Verfügung gestellt werden, die sie benötigen, um fundiertere Entscheidungen zu treffen.

GUIDESTAR

Informationsdienst in den USA

Foundation Center und GuideStar haben jeweils dazu beigetragen, die Welt zu verändern, indem sie den Menschen die Informationen gaben, die sie brauchten, um Gutes zu tun.

PHINEO

Rat und Tat

Phineo will gemeinnützigen Organisationen, Unternehmen und Philanthropen dabei helfen, dass sie ihre Ziele besser erreichen. Als Denkfabrik, Beratungshaus und soziale Organisation  wird daran gearbeitet, dass gesellschaftliches Engagement wirklich etwas bewirkt: Wirkt-Siegel.

GIVEWELL

Wirkung pro Dollar

GiveWell ist eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, herausragende Spendenmöglichkeiten zu finden und vollständige Analysen zu veröffentlichen, um Spendern bei der Entscheidung zu helfen, wo sie spenden sollen. Im Gegensatz zu Wohltätigkeitsgutachtern, die sich ausschließlich auf Finanzen konzentrieren und die Verwaltungs- oder Spendenkosten bewerten, soll festgestellt werden, wie viel Gutes ein bestimmtes Programm (in Bezug auf gerettete Leben, verbesserte Leben usw.) pro ausgegebenem Dollar leistet.

DZI

Zentralinstitut für soziale Fragen

DZI sieht sich als wichtigste Informations- und Prüfstelle im deutschen Spendenwesen und größte Dokumentationsstelle für Soziale Arbeit in Deutschland mit Fokus auf gut angelegte Spenden und vertrauenswürdige Spendenorganisationen.

CHARITY GOVERNANCE AWARDS

Preisverleihungen

Die Charity Governance Awards bezeichnen sich als "eine aufregende gemeinnützige Initiative", die ins Leben gerufen wurde, um herausragende Governance und Treuhandschaft in Wohltätigkeitsorganisationen in ganz Großbritannien zu feiern und es großen und kleinen gemeinnützigen Organisationen zu ermöglichen, sich gegenseitig zu inspirieren und voneinander zu lernen. 

THINK NPC

Beratung und Analysen

Das Team aus Wohltätigkeitsexperten von NPC arbeitet direkt mit Einzelpersonen und Organisationen im Wohltätigkeitssektor zusammen, um die Auswirkungen auf die von Spendern gewählten Anliegen zu verbessern. Die Analysten veröffentlichen kostenlose Wohltätigkeitsforschung, Erkenntnisse und Ressourcen zu Themen wie der Theorie des Wandels und der Messung der sozialen Auswirkungen, damit andere davon profitieren können.

GENEVA GLOBAL

Consulting

Geneva Global ist ein philanthropisches Beratungsunternehmen, das mit Philanthropen, gemeinnützigen Organisationen und Unternehmen zusammenarbeitet, um - nach eigenen Worten - "Außergewöhnliches" zu erreichen.

SOZIALMARKETING.DE

Blogger


Das Blog-Projekt sozialmarketing.de bietet den Ausgangspunkt für Wissenstransfer, Professionalisierung und Vernetzung rund um die Themen Fundraising und digitale Kommunikation. 

EFFEKTIV-SPENDEN.ORG

Spendenplattform

Die UES – Gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) für effektives Spenden effektiv-spenden.org versteht sich als eine gemeinnützige Spendenplattform, auf der Spender erfahren, wie sie mit ihrer Spende die größtmögliche Wirkung erzielen können. Es sollen die effektivsten Hilfsorganisationen der Welt anhand eines erklärten Auswahlprozesses vorgestellt werden.

BBB

Akkreditierung

Eine von BBB akkreditierte Wohltätigkeitsorganisation ist eine Organisation, die alle 20 BBB-Standards für die Rechenschaftspflicht von Wohltätigkeitsorganisationen erfüllt, basierend auf einer Überprüfung der von der Organisation bereitgestellten Informationen und Materialien.

CHARITY INTELLIGENCE CANADA

Kanadisches Research

Mission von Charity Intelligence Canada ist es, kanadische Spender mit Informationen zu versorgen, die ihnen helfen, fundierte und intelligente Entscheidungen über Spenden zu treffen, um mit diesen die größte Wirkung zu erzielen.